Ada Ausbildung

Ada-Ausbildung

In der AEVO wird der bundesweit einheitliche Qualitätsstandard in einem Rahmenplan festgelegt. Grundsätzlich hat jeder, der auch die AdA-Prüfung bestanden hat, den Ausbildungsabschluss. Erstellen Sie Ausbildungspläne. Auch Teil IV der Meisterprüfung. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die in der Ausbildung von Ausbildern gelehrt wird, ist die Ausbildung junger Menschen in Handel, Industrie und Gewerbe.

Bei der schriftlichen Prüfung sollen fallbezogene Aufgaben aus allen Handlungsfeldern der Ausbildung bearbeitet werden.

Trainerausbildung (AdA)

Nachwuchsförderung ist in einer Zeit zunehmenden Fachkräftemangels ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für Ihr Unter-nehmen. Trainerinnen und Trainer machen die Auszubildenden bewusst und kompetent auf die Erfordernisse des Berufslebens in ihrem Beruf aufmerksam. Unsere Fortbildung bereitet Sie auf diese Tätigkeit als Trainer vor. Es gibt Ihnen die notwendigen fachlichen und berufspädagogischen Vorkenntnisse.

Er erlernt das nötige Spezialwissen, um die Ausbildung im Unternehmen zu konzipieren, auszuführen und zu steuern.

Trainerausbildung (AdA)

Nach der AEVO müssen die betrieblichen Trainer einen Befähigungsnachweis vorlegen. Das AdA-Zertifikat bescheinigt diese fachliche und berufspädagogische Befähigung und wird von der Industrie- und Handelskammer (IHK) verliehen. Das Training besteht aus drei Modulen und einer mündlichen Untersuchung und wird regelmässig im Frühling und in der Herbstsaison durchgeführt.

Für die Ausbildung von Ausbildern werden ab dem 01.01.2017 180 EUR berechnet (40 EUR pro Modul, d.h. 120 EUR DHBW-Gebühr und 60 EUR IHK-Gebühr). Weitere Infos unter dem Link Preise. Nach einer einmaligen Registration ist eine Einschreibung für die AdA-Module über das Registrierungsportal möglich. Wenden Sie sich in diesem Falle an Ihren Studienleiter, bevor Sie sich anmelden, um einen Terminkonflikt zu verhindern.

Die fristgerechte Einschreibung für die Module 2 und 3 obliegt dem Studierenden. Sie können die Informationsbroschüre Ausbildung & Karriere - Rechte und Verpflichtungen in der Berufsbildung beim Bundesministerium für Unterricht und Kunst anfordern oder herunterladen:

Trainerausbildung (AdA) Fortbildung

In der Ausbildung von Ausbildern ist die Ausbildung junger Menschen in Wirtschaft, Gewerbe und Gewerbe eine herausfordernde Tätigkeit. Mit der AEVO wird eine pädagogische und technisch fundierte Ausbildung ermöglicht. Zusätzlich zu den gesetzlichen Voraussetzungen der beruflichen Bildung werden Ihnen wichtige methodische und didaktische Erkenntnisse für eine erfolgreiche Berufsqualifizierung von Lehrlingen vermittelt. Für Sie ist es wichtig, dass Sie in der Lage sind, eine Ausbildung zu absolvieren. 22 der Gewerbeordnung (HwO) regelt, wer nach Anhang A in den genehmigungspflichtigen Handwerken und Anhang B in den genehmigungspflichtigen Handwerken über berufliche sowie fachliche und pädagogische Kompetenzen, Wissen und Können verfügen muss, um als Trainer im Handwerksbereich arbeiten zu können.

Das Weiterbildungsangebot zur Trainereignungsprüfung = Ausbildung von Trainern umfasst Voll- und Teilzeitkräfte sowie drei verschiedene Ausbildungsorte. Sie können nach Ihren Vorstellungen aus dem umfangreichen Angebot auswählen und den Schulungsnachweis erhalten, um selbst für die Ausbildung verantwortlich zu sein.

Mehr zum Thema