Vertiefte Berufsorientierung (BVBO)

Die SPI Consult GmbH fördert im Rahmen des Berliner Landesprogramms zur vertieften Berufsorientierung (BVBO) in den Jahrgangsstufen 8-13 Angebote zur individuellen Berufsorientierung.

Schüler und Schülerinnen erkunden ihre persönlichen Stärken, lernen die Bandbreite der Berufswelt kennen und erproben sich selbst.

Die SPI Consult GmbH wurde durch die Bundesagentur für Arbeit, die Berliner Senatsverwaltungen Bildung, Jugend, Familie und Integration, Arbeit und Soziales mit der Umsetzung und Begleitung des Programms beauftragt.

Grundlage des Programms ist seit dem 01.04.2012 der §48 im SGB III, verbunden mit §130 SGB III, worin das Bundesministerium Grundlagen der Förderung der vertieften Berufsorientierung fortgeschrieben hat. Über die Teilnahme am Programm entscheidet eine Lenkungsgruppe, die sich aus Vertretern und Vertreterinnen der Auftraggeber zusammensetzt.

 

Seit dem 1. Januar 2016 setzt die zgs consult GmbH im Auftrag des Landes Berlin das Instrument BVBO um.

Ansprechpartner

Jan Rauchfuß
Tel.: 030 - 69 00 85 35
E-Mail: j.rauchfuss@spiconsult.de

Anja Rakowski
Tel.: 030 - 69 00 85 45
E-Mail: a.rakowski@spiconsult.de