Ausbildung junger Erwachsener (AjE)

Abschlussorientierte modulare Nachqualifizierung mittels der „Ausbildung junger Erwachsener (AjE)“

Keine Chance ohne Berufsausbildung: diese Erfahrung mussten in der Vergangenheit viele junge Erwachsene zwischen 25- und 35 Jahren machen. Hier genau setzt die Ausbildung junger Erwachsener (AjE)an, die Teil des Berliner Ausbildungsplatzprogramms 2013 ist und zur Gesamtstrategie von BerlinArbeit gehört. Durch eine abschlussorientierte modulare Nachqualifizierung kann hier ein Berufsabschluss in einem anerkannten Beruf erworben werden.

Die Ausbildung junger Erwachsener (AjE)wird von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen aus Landesmitteln gefördert.

Ansprechpartner

Sylvia Runge
Tel.: 030 - 69 00 85 55
Email: ausbildung@spiconsult.de